Bernau Hans Thoma Kunstmuseum Gemälde Hans Thoma, Bernauer Tal, 1904
 
neuer Boden bei den Preisträgern (C) M. KÖpferACHTUNG
Wegen der Innenrenovation zum Jubiläum
100. Todestag Hans Thoma und
75 Jahre Hans-Thoma-Kunstmuseum
muss unser Museum leider vom 24. Juni bis 7.Juli geschlossen bleiben.
Wir hoffen, dass wir zum 10.7.24 wieder einige Ausstellungsteile präsentieren können.
ABER
wir bieten eine Baustellenführung am Montag 1. Juli um 18 Uhr an.
Eventuell wird es weitere geben.

Wir danken für Ihr Verständnis
Margret Köpfer, Daniela Fischer, Katja Klingele-Muslic und Sophia Hubmann
Auf ein baldiges Wiedersehen
Werte Kunstinteressierte,

das Rathaus und damit auch das Museum erhalten eine Dachsanierung. Das Museum bleibt weiterhin - trotz Eingerüstung - geöffnet und zugänglich.
Die Hans-Thoma-Preisträger sind wegen der Baumaßnahme ins Archiv gewandert. Auch andere Ausstellungsteile werde in nächster Zeit z.T. geschlossen sein, wir bekommen nämlich auch einen neuen Boden!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken für Ihr Veständnis.

Margret Köpfer mit Team

Kunst auf hohem Niveau

In den über 50 Jahren seines Bestehens hat sich das Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau einen exzellenten Ruf weit über den südlichen Schwarzwald hinaus erworben. Dazu trägt die umfangreiche Hans-Thoma-Ausstellung bei, die einen hervorragenden Einblick in das vielfältige Werk des Malers vermittelt. Ab 1890 war Thoma (1839-1924) viele Jahre Deutschlands beliebtester Landschafts- und Portraitmaler.
Aufgebaut hat das Museum auch eine vielschichtige Sammlung deutscher Kunst nach 1950: Mehr als 40 Werke von Preisträgern des renommierten Hans-Thoma-Kunstpreises und des Naturenergie-Förderpreises sind zu sehen und geben einen Einblick in das Kunstschaffen Baden-Württembergs von einst bis heute. Darüberhinaus bereichern interessante Sonderausstellungen das Hans-Thoma-Kunstmuseum und das Kulturangebot im Schwarzwald.
 

Biosphärengebiet Schwarzwald

(C) T. Stephan, BSGHurra!
Seit dem 3. September 2019 gehören die Bernauer Museen der Partnerinitiative des Biosphärengebietes Südschwarzwald an. Wir freuen uns sehr, die ersten Kultureinrichtungen zu sein, die diesem Projekt angehören. Es war eine wunderschöne Feier mit der Übergabe der Urkunden am Holzschneflermuseum Resenhof mit der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Partner des Biosphärengebiets
Das Biosphärengebiet Schwarzwald ist eine „Modellregion für nachhaltige Entwicklung“. Sie repräsentiert und erhält eine weltweit besondere Kultur- und Naturlandschaft – die grünlandreiche Waldlandschaft.
Wir sind offizieller Partner des Biosphärengebiets Schwarzwald und wurden nach strengen Qualitätskriterien ausgezeichnet. Wir engagieren uns für den Natur- und Umweltschutz, sind Kenner der Region und Botschafterinnen und Botschafter des Biosphärengebiets. Wir möchten Ihnen die Schönheit des Südschwarzwaldes zeigen und mit unseren Angeboten, Leistungen und Produkten unsere Region von ihrer besten Seite präsentieren. Wir Partner des Biosphärengebiets sind am Partner-Logo erkennbar.
Biosphärengebiet Schwarzwald
Unsere Partner im Biosphärengebiet Schwarzwald finden Sie unter folgendem Link:
 
Ausstellungen
Die Werke von Hans Thoma können Sie immer sehen. Schauen Sie, was das Museum sonst noch bietet.
Infos und Service
Eintritt, Öffnungszeiten und Bildergalerien: Informationen rund ums Museum.
Hans Thoma
Neugierig auf den Maler und Dichter Hans Thoma? Wissenswertes zum Künstler, der 1839 in Bernau geboren wurde.
Kunstpreise
Zwei Auszeichnungen holen moderne Kunst nach Bernau: bis 2023 der Hans-Thoma-Preis , ab 2025 Landespreis Baden-Württemberg für bildende Kunst und der naturenergie-Förderpreis.

Unsere Dauerausstellungen

Hans Thoma: Gemälde, Grafiken, Majolika
Karl Hauptmann: Winterlandschaften
Hans-Thoma-Preisträger mit Otto Dix, Anselm Kiefer, Platino u.v.a.